Creative Commons-Lizenzen

Aus Forschungsdaten.org
Version vom 1. Dezember 2015, 14:28 Uhr von Doerte.bange (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

(Version 4.0)

Im Rahmen der Datenpublikation werden verschiedene Lizenzmodelle und ein optionales Freitextfeld, das zur Vergabe einer individuellen Lizenz dienen kann, angeboten. Um eine maximale Nachnutzbarkeit wissenschaftlicher Forschungsdaten zu gewährleisten, die - abhängig vom Vorliegen der sogenannten geistigen Schöpfungshöhe oder der Voraussetzungen des Datenbankschutzrechts - prinzipiell dem Urheberrecht unterliegen können, soll die Vergabe zusätzlicher Nutzungsrechte z.B. durch eine entsprechende Lizenzierung der Daten in Betracht gezogen werden. Es wird die Verwendung liberaler Lizenzmodelle empfohlen, insbesondere zur Nutzung der weltweit anerkannten Creative Commons (CC) Lizenzen, die ab Version 4.0 auch für Forschungsdaten geeignet sind. Diese bieten den Kuratoren die Möglichkeit, die Nachnutzung der publizierten Forschungsdaten und daran geknüpfte Bedingungen nachvollziehbar darzustellen.

Die Deutsche UNESCO-Kommission, das hbz und Wikimedia Deutschland haben einen Praxisleitfaden zur Nutzung von Creative-Commons-Lizenzen herausgegeben.