FDM-Materialkatalog: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Forschungsdaten.org
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
Zeile 1: Zeile 1:
 
Auf dem [[DINI-nestor-WS6|6. DINI/nestor-Workshop "Kooperationstreffen Forschungsdaten"]] hat sich eine Gruppe zusammengefunden, die ein Verzeichnis verschiedenster Materialien rund um das Forschungsdatenmanagement aufbauen möchte.  
 
Auf dem [[DINI-nestor-WS6|6. DINI/nestor-Workshop "Kooperationstreffen Forschungsdaten"]] hat sich eine Gruppe zusammengefunden, die ein Verzeichnis verschiedenster Materialien rund um das Forschungsdatenmanagement aufbauen möchte.  
  
Teilnehmer: [[Benutzer:Doerte.bange|Dörte Bange]] (UB Regensburg), Petra Buchholz (FU Berlin), Kerstin Helbig (HU Berlin), Gerald Langhanke (TU Darmstadt), Sven Vlaeminck (ZBW)
+
Teilnehmer: [[Benutzer:Doerte.bange|Dörte Bange]] (UB Regensburg), Petra Buchholz (FU Berlin), Kerstin Helbig (HU Berlin), [[Benutzer:Gerald.langhanke|Gerald Langhanke]] (TU Darmstadt), Sven Vlaeminck (ZBW)
  
 
In einem ersten Schritt soll hier eine Linkliste zu vorhanden Quellen/Sammlungen angelegt werden. Mittelfristig soll ein Katalog als Datenbank entstehen, in dem Metadaten und Links/PIDs zu Materialien aus dem deutschsprachigen Raum gesammelt und von der FDM-Community weiter ergänzt werden.
 
In einem ersten Schritt soll hier eine Linkliste zu vorhanden Quellen/Sammlungen angelegt werden. Mittelfristig soll ein Katalog als Datenbank entstehen, in dem Metadaten und Links/PIDs zu Materialien aus dem deutschsprachigen Raum gesammelt und von der FDM-Community weiter ergänzt werden.

Version vom 20. Oktober 2016, 14:32 Uhr

Auf dem 6. DINI/nestor-Workshop "Kooperationstreffen Forschungsdaten" hat sich eine Gruppe zusammengefunden, die ein Verzeichnis verschiedenster Materialien rund um das Forschungsdatenmanagement aufbauen möchte.

Teilnehmer: Dörte Bange (UB Regensburg), Petra Buchholz (FU Berlin), Kerstin Helbig (HU Berlin), Gerald Langhanke (TU Darmstadt), Sven Vlaeminck (ZBW)

In einem ersten Schritt soll hier eine Linkliste zu vorhanden Quellen/Sammlungen angelegt werden. Mittelfristig soll ein Katalog als Datenbank entstehen, in dem Metadaten und Links/PIDs zu Materialien aus dem deutschsprachigen Raum gesammelt und von der FDM-Community weiter ergänzt werden.

Materialtypen, die in den Katalog aufgenommen werden sollen:

  • (Schulungs-)Konzepte (Didaktik) für unterschiedliche Zielgruppen
  • Fachspezifisch und allgemein
  • Flyer (Öffentlichkeitsarbeit)
  • Poster
  • Schulungspräsentationen
  • Info-Broschüren
  • Vorlagen, z. B. DMP-Musterpläne, Beratungsgesprächsleitfaden
  • Videos
  • MOOCs