FDMentor: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Forschungsdaten.org
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 16: Zeile 16:
 
#Kompetenzausbau: Entwicklung eines Multiplikatorenprogramms sowie Sammlung und Erarbeitung von Beratungs- und Schulungsmaterial
 
#Kompetenzausbau: Entwicklung eines Multiplikatorenprogramms sowie Sammlung und Erarbeitung von Beratungs- und Schulungsmaterial
 
#Vernetzung und Projektkoordination
 
#Vernetzung und Projektkoordination
 +
 +
 +
 +
[[Kategorie:Projekte]]

Version vom 15. Juni 2017, 11:30 Uhr

Logo FDMentor rgb.png

In dem vom BMBF geförderten Projekt „FDMentor“ werden für die Nachnutzung geeignete Roadmaps, Handlungsempfehlungen und Good-Practice-Beispiele für die strategische Entwicklung und Verbesserung des Forschungsdatenmanagements an deutschsprachigen Hochschulen erarbeitet. Schwerpunkte sind dabei die Entwicklung von Werkzeugen für eine Strategieentwicklung zum Forschungsdatenmanagement, von Modellen für institutionelle Forschungsdaten-Policies sowie eines Beratungs- und Trainingskonzepts. Partner im Verbundprojekt sind Humboldt-Universität zu Berlin, Freie Universität Berlin, Technische Universität Berlin, Universität Potsdam und Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder).


Projekt
FDMentor
Kooperative Erarbeitung generalisierbarer Strategien und Lösungen für das Forschungsdatenmanagement unter Einbeziehung bestehender Expertise an universitären Zentraleinrichtungen
Zeitraum: 01.05.2016 bis 30.04.2019
Beteiligt: Humboldt-Universität zu Berlin, Freie Universität Berlin, Technische Universität Berlin, Universität Potsdam,Europa-Universität Viadrina
gefördert von: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
Website: Projekt-Webseiten

Arbeitspakete

  1. Strategieentwicklung und rechtliche Grundlagen
  2. Modalitäten und Entwicklung institutioneller Forschungsdaten-Policies
  3. Kompetenzausbau: Entwicklung eines Multiplikatorenprogramms sowie Sammlung und Erarbeitung von Beratungs- und Schulungsmaterial
  4. Vernetzung und Projektkoordination