E-Science-Tage: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Forschungsdaten.org
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(Die Seite wurde neu angelegt: „Die E-Science-Tage sind eine interdisziplinäre Konferenzreihe rund um Open-Science-Themen, die alle zwei Jahre in Heidelberg stattfinden. Sie werden 2021 zum…“)
 
 
Zeile 7: Zeile 7:
 
Die Tagungsergebnisse werden open access in einem Konferenzband publiziert.
 
Die Tagungsergebnisse werden open access in einem Konferenzband publiziert.
  
Die E-Science-Tage werden vom Projekt bw2FDM unter Beteiligung des Karlsruher Instituts für Technologie, der Universität Konstanz und der Universität Heidelberg veranstaltet und vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg gefördert.
+
Die E-Science-Tage werden vom Projekt [[bw2FDM]] unter Beteiligung des Karlsruher Instituts für Technologie, der Universität Konstanz und der Universität Heidelberg veranstaltet und vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg gefördert.
 +
[[Kategorie:Veranstaltungen]]
 +
[[Kategorie:Vernetzung]]

Aktuelle Version vom 18. Februar 2021, 09:49 Uhr

Die E-Science-Tage sind eine interdisziplinäre Konferenzreihe rund um Open-Science-Themen, die alle zwei Jahre in Heidelberg stattfinden. Sie werden 2021 zum dritten Mal organisiert. Die E-Science-Tage widmen sich jedes Mal einem speziellen Thema:

   2021: Share Your Research Data (Onlinekonferenz)
   2019: Data to Knowledge
   2017: Forschungsdaten managen

Die Tagungsergebnisse werden open access in einem Konferenzband publiziert.

Die E-Science-Tage werden vom Projekt bw2FDM unter Beteiligung des Karlsruher Instituts für Technologie, der Universität Konstanz und der Universität Heidelberg veranstaltet und vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg gefördert.