Netzwerk Forschungsdaten Berlin-Brandenburg: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Forschungsdaten.org
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(dreizehnte Treffen eingefügt)
 
(39 dazwischenliegende Versionen von 4 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
 
Das Netzwerk Forschungsdaten Berlin-Brandenburg (NFDBBB) ist ein Regionales Netzwerk zum Austausch über Projekte, Aktivitäten und Best Practices im Bereich Forschungsdatenmanagement.
 
Das Netzwerk Forschungsdaten Berlin-Brandenburg (NFDBBB) ist ein Regionales Netzwerk zum Austausch über Projekte, Aktivitäten und Best Practices im Bereich Forschungsdatenmanagement.
  
==Über das Netzwerk ==
+
==Über das Netzwerk==
 
Das '''Gründungstreffen''' fand am 21. Juni 2017 an der Universtätsbibliothek der Freien Universität Berlin statt. Unter http://lists.fu-berlin.de/listinfo/NetzwerkForschungsdatenBBB können Interessierte die Mailingliste des Netzwerkes abonnieren.
 
Das '''Gründungstreffen''' fand am 21. Juni 2017 an der Universtätsbibliothek der Freien Universität Berlin statt. Unter http://lists.fu-berlin.de/listinfo/NetzwerkForschungsdatenBBB können Interessierte die Mailingliste des Netzwerkes abonnieren.
  
 
Zukünftiger Aufbau der Treffen:
 
Zukünftiger Aufbau der Treffen:
# Kurzvorträge zu Projekten/Aktivitäten (je ca. 10 Minuten)
+
 
# Themenschwerpunkt mit Diskussion und ggf. zusammenfassendem White Paper o.ä.
+
#Kurzvorträge zu Projekten/Aktivitäten (je ca. 10 Minuten)
# Individueller Austausch und Kennenlernen/Sprechstunde
+
#Themenschwerpunkt mit Diskussion und ggf. zusammenfassendem White Paper o.ä.
 +
#Individueller Austausch und Kennenlernen/Sprechstunde
  
 
Mögliche Themenschwerpunkte:
 
Mögliche Themenschwerpunkte:
 +
 
*Erfahrungen regionaler Datenzentren
 
*Erfahrungen regionaler Datenzentren
 
*Erfahrungen aus der Datenkuratierung
 
*Erfahrungen aus der Datenkuratierung
Zeile 54: Zeile 56:
  
 
Eingeladen war Dipl.-Wirt.Jur. (FH) Thomas Hartmann, LL.M. um mit uns Fragen und Use Cases zum Thema Lizenzen zu diskutieren.  
 
Eingeladen war Dipl.-Wirt.Jur. (FH) Thomas Hartmann, LL.M. um mit uns Fragen und Use Cases zum Thema Lizenzen zu diskutieren.  
 +
 
*Die Vortragsfolien von Hr. Hartmann sind unter http://doi.org/10.5281/zenodo.2558541 zu finden.
 
*Die Vortragsfolien von Hr. Hartmann sind unter http://doi.org/10.5281/zenodo.2558541 zu finden.
 
*[[:Datei:Lizenzen-AIP.pdf|Beitrag AIP]]
 
*[[:Datei:Lizenzen-AIP.pdf|Beitrag AIP]]
 
*[[:Datei:20190206_Lizenzen_Berlin_ZALF_4publication.pdf|Beitrag ZALF]]
 
*[[:Datei:20190206_Lizenzen_Berlin_ZALF_4publication.pdf|Beitrag ZALF]]
 
*[[:Datei:Protokoll_NetzwerkFDBBB_06_02_2019.pdf|Protokoll der Sitzung]]
 
*[[:Datei:Protokoll_NetzwerkFDBBB_06_02_2019.pdf|Protokoll der Sitzung]]
 +
 
Das '''siebte Treffen''' fand am 10. Juli 2019 von 10:15-12:30 an der Universität Potsdam statt.
 
Das '''siebte Treffen''' fand am 10. Juli 2019 von 10:15-12:30 an der Universität Potsdam statt.
  
 
Agenda:
 
Agenda:
* Update zur NFDI
 
* erste Schritte in Richtung einer FDM/NFDI-Landesinitiative Brandenburg
 
  
== Nächstes Treffen ==
+
*Update zur NFDI
 +
*erste Schritte in Richtung einer FDM/NFDI-Landesinitiative Brandenburg
 +
*[[:Datei:Protokoll nfdBBB 10.07.2019.pdf|Protokoll der Sitzung]]
  
Das '''achte Treffen''' findet voraussichtlich Ende September 2019 (13-16 Uhr) an der FH in Potsdam statt. Organisation durch Ellen Euler.
+
Das '''achte Treffen''' fand am 26. September 2019 von 13 bis 16 Uhr an der Fachhochschule Potsdam, Kiepenheuerallee 5, Haus 3 Raum 008, 14469 Potsdam statt und wurde von Prof. Dr. Ellen Euler organisiert.
  
 
Agenda:
 
Agenda:
*OA-Strategie Brandenburg (Ellen Euler, FH Potsdam)
+
 
*OA-Strategie Berlin (Maxi Kindling, OA Büro Berlin)
+
*[[:Datei:2019 10 14 OAStrategie Netzwerktreffen.pdf|OA-Strategie Brandenburg (Ellen Euler, FH Potsdam)]]
 +
*[[:Datei:Netzwerk-Forschungsdaten-BB-20190926-share.pdf|OA-Strategie Berlin (Maxi Kindling, OA Büro Berlin)]]
 
*Verschiedenes (u.a. Heike Neuroth, FH Potsdam zu NFDI, GoFAIR, RDA-DE)
 
*Verschiedenes (u.a. Heike Neuroth, FH Potsdam zu NFDI, GoFAIR, RDA-DE)
*Individueller Austausch und Vernetzung
+
*[[:Datei:Protokoll-Netzwerktreffen-20190926.pdf|Protokoll der Sitzung]]
 +
 
 +
Das '''neunte Treffen''' wurde am 24. März 2020 von 13:30 bis 16 Uhr von der Freien Universität Berlin ausgerichtet und fand online statt. Das Thema des Treffens war "Community Building".
 +
 
 +
Agenda:
 +
 
 +
Berichte zum Community Building in der Praxis
 +
 
 +
*[[:Datei:Sebastian-Nix-FDM-Netzwerktreffen-20200324.pdf|Sebastian Nix, Max-Planck-Institut für Bildungsforschung]]
 +
*[[:Datei:NfBBB Präsentation Uni Potsdam v1.1.pdf|Boris Jacob, Universität Potsdam]]
 +
*Julien Colomb, SFB1315
 +
 
 +
*[[:Datei:2020-03-24-Protokoll-Netzwerktreffen-BBB.pdf|Protokoll der Sitzung]]
 +
 
 +
Das '''zehnte Treffen''' des Netzwerks fand am 27. Mai 2020 von 13.00 Uhr bis 14.30 statt. Die Humboldt-Universität zu Berlin richtete das Netzwerktreffen virtuell aus. Thema des Treffens war "Open Data - Services, Weiterbildungen, Policy".
 +
 
 +
Agenda:
 +
 
 +
*[[:Datei:Netzwerk FDM BBB Vortrag Bobrov 5-2020.pdf|Evgeny Bobrov, Berlin Institute of Health (BIH)]]
 +
*[[:Datei:20200527 ZALF OpenData DataPolicy FDMServices AJK.pdf|Adrian Krolczyk, Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF)]]
 +
 
 +
*[[:Datei:Netzwerktreffen-Mai-2020-Protokoll.pdf|Protokoll der Sitzung]]
 +
 
 +
Das '''elfte Treffen''' fand am 1. Oktober 2020 von 14.00 bis 15.25 Uhr statt. Die Humboldt-Universität zu Berlin richtete das Netzwerktreffen erneut virtuell aus. Thema des Treffens war "Wissenschaftliche Infrastrukturen - planen und erhalten".
 +
 
 +
Agenda:
 +
 
 +
*[[:Datei:20201001 Senst Kompetenznetzwerk.pdf|Henriette Senst (DAI): Zentrale Wissenschaftliche Dienste]]
 +
*[[:Datei:2020-10-01 PraesIANUS.pdf|Juliane Watson (DAI): Forschungsdatenzentrum IANUS]]
 +
*NFDI in Berlin & Brandenburg: Austausch
 +
*[[:Datei:Netzwerktreffen-Oktober-2020-Protokoll.pdf|Protokoll der Sitzung]]
 +
 
 +
Das '''zwölfte Treffen''' fand am 15. Februar 2021 von 13.30 bis 15.30 Uhr statt. Das BIH bzw. die Charité richtete das Netzwerktreffen virtuell aus. Das Thema des Treffens lautete "Bedarfserhebungen zum FDM". 
 +
 
 +
Agenda:
 +
 
 +
*[[:Datei:Umfrage-zum-FDM-an-der-HU-Berlin.pdf|Umfrage zum Forschungsdatenmanagement an der HU Berlin - eine Rückschau (Kerstin Helbig, HU Berlin)]]
 +
*[[:Datei:TUBerlin Bedarfserhebung FDM 20210215.pdf|Was benötigen Forschende im Forschungsdatenmanagement? - Befragung 2020 an der TU Berlin (Monika Kuberek, TU Berlin)]]
 +
*[[:Datei:2021-02-15-NFDBBB-UniPotsdam.pdf|FDM-Bedarfserhebung mittels eines dialogischen Multi-Stakeholder-Ansatzes (Boris Jacob, Uni Potsdam)]]
 +
*Bedarfe und Gegebenheiten an außeruniversitären Forschungseinrichtungen (Paul Sutter, BBAW)
  
==Aktuelles aus der Region==
+
Das '''dreizehnte Treffen''' fand am 31. Mai 2021 von 13:30 bis 15.00 Uhr online statt. Thema des Treffens waren die CARE-Prinzipien im Forschungsdatenmanagement. Das Treffen wurde von den drei vortragenden Personen organisiert und ausgerichtet.
18.06.19: Berufliche Weiterbildung "Rechtliche Handlungsfelder bei Forschungsdaten" an der HU Berlin (offen für Externe) [http://bwb.hu-berlin.de/index.php?main=lehrgangsuebersicht_new&navi=lehrgangsuebersicht_new&subnavi=default&work_state=show_details&ueid=10&ueebene=2#Lehrgang2797 Information und Anmeldung]
+
 
 +
Agenda:
  
22.08.19: Berufliche Weiterbildung "Forschungsdatenmanagement" an der HU Berlin (offen für Externe) [http://bwb.hu-berlin.de/index.php?main=lehrgangsuebersicht_new&navi=lehrgangsuebersicht_new&subnavi=default&work_state=show_details&ueid=143&ueebene=2#Lehrgang2968 Information und Anmeldung]
+
* Allgemeiner Input zu den CARE-Prinzipien (Sabine Imeri, Fachinformationsdienst Sozial- und Kulturanthropologie, HU Berlin und Michaela Rizzolli, INF-Projekt im SFB 1171 "Affective Societies", FU Berlin)
 +
* Projektbezogene Anwendungsbeispiele aus dem Museum für Naturkunde (Jana Rumler, Leibniz-Institut für Evolutions- und Biodiversitätsforschung, Museum für Naturkunde Berlin)
 +
* (Text-)Diskussion: Carroll, S.R., Garba, I., Figueroa-Rodríguez, O.L., Holbrook, J. et al. (2020). The CARE Principles for Indigenous Data Governance. Data Science Journal, 19(43), pp 1-12. DOI: http://doi.org/10.5334/dsj-2020-043
  
26.08.19: Berufliche Weiterbildung "Open Science" an der HU Berlin (offen für Externe) [http://bwb.hu-berlin.de/index.php?main=lehrgangsuebersicht_new&navi=lehrgangsuebersicht_new&subnavi=default&work_state=show_details&ueid=143&ueebene=2#Lehrgang2969 Information und Anmeldung]
+
==Nächstes Treffen & Call for Hosts==
 +
Falls Sie Interesse haben, eines der nächsten Treffen auszurichten, ein Projekt vorstellen oder ein Problem mit der Community diskutieren möchten, melden Sie sich gerne über den [http://lists.fu-berlin.de/listinfo/NetzwerkForschungsdatenBBB Netzwerk-Verteiler]!
  
04.-05.12.19: Train-the-Trainer Workshop zum Thema Forschungsdatenmanagement bei der Beruflichen Weiterbildung der HU Berlin (offen für Externe) [https://bwb.hu-berlin.de/index.php?main=lehrgangsuebersicht_new&navi=lehrgangsuebersicht_new&subnavi=default&work_state=show_details&ueid=143&ueebene=2#Lehrgang3031 Information und Anmeldung]
+
==Aktuelles aus der Region==
 +
<br />
  
 
[[Kategorie:Vernetzung]]
 
[[Kategorie:Vernetzung]]

Aktuelle Version vom 10. November 2021, 08:20 Uhr

Das Netzwerk Forschungsdaten Berlin-Brandenburg (NFDBBB) ist ein Regionales Netzwerk zum Austausch über Projekte, Aktivitäten und Best Practices im Bereich Forschungsdatenmanagement.

Über das Netzwerk

Das Gründungstreffen fand am 21. Juni 2017 an der Universtätsbibliothek der Freien Universität Berlin statt. Unter http://lists.fu-berlin.de/listinfo/NetzwerkForschungsdatenBBB können Interessierte die Mailingliste des Netzwerkes abonnieren.

Zukünftiger Aufbau der Treffen:

  1. Kurzvorträge zu Projekten/Aktivitäten (je ca. 10 Minuten)
  2. Themenschwerpunkt mit Diskussion und ggf. zusammenfassendem White Paper o.ä.
  3. Individueller Austausch und Kennenlernen/Sprechstunde

Mögliche Themenschwerpunkte:

  • Erfahrungen regionaler Datenzentren
  • Erfahrungen aus der Datenkuratierung
  • Verbindung zu OA Publikationen
  • Beratungskonzepte und Praxiserfahrungen
  • Schulung/didaktische Konzepte
  • Kontaktaufnahme zu Wissenschaft/Werbemaßnahmen
  • Anreize
  • Erfahrungen mit der FD-Policy

Es ist geplant die UAG_Gelbe_Seiten_der_AG_Forschungsdaten einzubinden, um eine Übersicht über Beratungsmöglichkeiten in der Region zu schaffen.

Das zweite Treffen des Netzwerks fand am 08.11.2017 von 13:30 Uhr – 15:30 Uhr im Auditorium des Jacob-und-Wilhelm-Grimm-Zentrum, Humboldt-Universität zu Berlin, Geschwister-Scholl-Straße 1-3, 10117 Berlin statt. Folgende Themen wurden behandelt:

  • Vorstellung von Projekten im Rahmen der BMBF- Förderrichtlinie zur Erforschung des Managements von Forschungsdaten in ihrem Lebenszyklus an Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen:
    • FDMentor: Erarbeitung generalisierbarer Strategien und Lösungen für das Forschungsdatenmanagement unter Einbeziehung bestehender Expertise an universitären Zentraleinrichtungen
    • FDM_OAS-Orient: Aufbau und Erprobung von Strategien zum Forschungsdatenmanagement

Das dritte Treffen des Netzwerks fand am 21. Februar 2018 von 13:30-16:30 an der Universität Potsdam statt. Folgende Themen wurden behandelt:

  • Bericht vom DINI-nestor AG Forschungsdaten Workshop in Stuttgart (Kerstin Helbig)
  • Erfahrungen des AIP bei der Datenkuratierung (Jochen Klar) Folien
  • Digitale Langzeitarchivierung am ZIB (Wolfgang Peters-Kottig)
  • Austausch zu Aktivitäten im Rahmen der Nationalen Forschungsdateninfrastruktur

Das vierte Treffen stand unter dem Themenschwerpunkt "Lehre" und fand am 2. Mai 2018 von 13:30-16:30 an der BBAW statt. Es gab folgende Vorträge und Themen:

  • Ulrike Wuttke von der FH Potsdam stellte das Thema Forschungsdatenmanagement im Rahmen der PARTHENOS Training Suite vor (Folien)
  • Christian Thomas/BBAW berichtete über "Forschungsdatenmanagement in Clarin" und das Seminar zu "Digitalen Briefeditionen" an der HU Berlin
  • Diskussion zu Forschungsdaten(management) in den Geschichtswissenschaften

Das fünfte Treffen fand am 13. September von 13:30-16:30 am Robert-Koch-Institut statt. Es gab folgende Vorträge und Themen:

  • Forschungsdatenmanagement in der Lehre der FH Potsdam (Heike Neuroth, FH Potsdam)
  • Forschungsdatenmanagement am ZALF (Kristin Meier, ZALF)
  • Berichte, Termine, Orga
  • Neuigkeiten zur Nationalen Forschungsdateninfrastruktur NFDI

Das sechste Treffen fand am 6. Februar 2019 (13-16 Uhr) in der Leibniz-Geschäftsstelle, Chausseestraße 111, in Berlin statt.

Thema: Lizenzen bei Forschungsdaten

Eingeladen war Dipl.-Wirt.Jur. (FH) Thomas Hartmann, LL.M. um mit uns Fragen und Use Cases zum Thema Lizenzen zu diskutieren.

Das siebte Treffen fand am 10. Juli 2019 von 10:15-12:30 an der Universität Potsdam statt.

Agenda:

  • Update zur NFDI
  • erste Schritte in Richtung einer FDM/NFDI-Landesinitiative Brandenburg
  • Protokoll der Sitzung

Das achte Treffen fand am 26. September 2019 von 13 bis 16 Uhr an der Fachhochschule Potsdam, Kiepenheuerallee 5, Haus 3 Raum 008, 14469 Potsdam statt und wurde von Prof. Dr. Ellen Euler organisiert.

Agenda:

Das neunte Treffen wurde am 24. März 2020 von 13:30 bis 16 Uhr von der Freien Universität Berlin ausgerichtet und fand online statt. Das Thema des Treffens war "Community Building".

Agenda:

Berichte zum Community Building in der Praxis

Das zehnte Treffen des Netzwerks fand am 27. Mai 2020 von 13.00 Uhr bis 14.30 statt. Die Humboldt-Universität zu Berlin richtete das Netzwerktreffen virtuell aus. Thema des Treffens war "Open Data - Services, Weiterbildungen, Policy".

Agenda:

Das elfte Treffen fand am 1. Oktober 2020 von 14.00 bis 15.25 Uhr statt. Die Humboldt-Universität zu Berlin richtete das Netzwerktreffen erneut virtuell aus. Thema des Treffens war "Wissenschaftliche Infrastrukturen - planen und erhalten".

Agenda:

Das zwölfte Treffen fand am 15. Februar 2021 von 13.30 bis 15.30 Uhr statt. Das BIH bzw. die Charité richtete das Netzwerktreffen virtuell aus. Das Thema des Treffens lautete "Bedarfserhebungen zum FDM".

Agenda:

Das dreizehnte Treffen fand am 31. Mai 2021 von 13:30 bis 15.00 Uhr online statt. Thema des Treffens waren die CARE-Prinzipien im Forschungsdatenmanagement. Das Treffen wurde von den drei vortragenden Personen organisiert und ausgerichtet.

Agenda:

  • Allgemeiner Input zu den CARE-Prinzipien (Sabine Imeri, Fachinformationsdienst Sozial- und Kulturanthropologie, HU Berlin und Michaela Rizzolli, INF-Projekt im SFB 1171 "Affective Societies", FU Berlin)
  • Projektbezogene Anwendungsbeispiele aus dem Museum für Naturkunde (Jana Rumler, Leibniz-Institut für Evolutions- und Biodiversitätsforschung, Museum für Naturkunde Berlin)
  • (Text-)Diskussion: Carroll, S.R., Garba, I., Figueroa-Rodríguez, O.L., Holbrook, J. et al. (2020). The CARE Principles for Indigenous Data Governance. Data Science Journal, 19(43), pp 1-12. DOI: http://doi.org/10.5334/dsj-2020-043

Nächstes Treffen & Call for Hosts

Falls Sie Interesse haben, eines der nächsten Treffen auszurichten, ein Projekt vorstellen oder ein Problem mit der Community diskutieren möchten, melden Sie sich gerne über den Netzwerk-Verteiler!

Aktuelles aus der Region