Diskussion:Citizen Science

Aus Forschungsdaten.org
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hier fehlt

1. eine Definition von Citizen Science und

2. eine Abgrenzung von Crowd Sourcing.

Jens Klump: (Diskussion) 05:03, 24. Jun. 2014 (CEST)

Ich sehe hier immer noch Diskussionsbedarf. Wikipedia gibt da eine ganz gute Zusammenfassung:

http://de.wikipedia.org/wiki/Citizen_science#Prinzip

Nach der Art und Weise der Bürgerbeteiligung wird unterschieden zwischen einer starken Bürgerwissenschaft, die von wissenschaftlich interessierten Bürgern betrieben wird, die an der Formulierung von Forschungsfragen und Gestaltung von Forschungsprogrammen beteiligt sind oder in Beratungsgremien an der Forschung mitwirken, und einer schwachen Bürgerwissenschaft (Citizen Science light), bei der Freiwillige lediglich Daten sammeln, die zu Forschungszwecken verwendet werden (zum Beispiel zum Vorkommen von Tierarten in verschiedenen Regionen). Dann findet Citizen Science als Crowdsourcing-Prozess statt.

Jens Klump: (Diskussion) 05:38, 17. Jul. 2014 (CEST)