ReplicationWiki

Aus Forschungsdaten.org
Wechseln zu: Navigation, Suche
Projekt
ReplicationWiki
Zeitraum: 2012 bis fortlaufend
Beteiligt: Arbeitsgruppe am Lehrstuhl für Statistik der Universität Göttingen, freiwillige aus aller Welt
gefördert von: Institute for New Economic Thinking (2012-2014)
Website: Projekt-Webseiten

Projektbeschreibung

Das ReplicationWiki ist eine Datenbank für die Verfügbarkeit von Replikationsdaten und –code für empirische Studien sowie für Replikationen. Stand Juni 2019 sind über 3200 empirische Artikel verzeichnet, inklusive 482 Replikationen, 18 Korrekturen und 5 zurückgezogene Artikel. Für jeden Artikel wird neben bibliografischen Daten angezeigt, was für Methoden, Software und Datensätze verwendet wurden und aus welchen Ländern oder Regionen die Daten stammen. Man kann auch nach Stichworten, Autoren oder Zeitschriften suchen. Das Wiki bietet ferner Informationen zu Literatur zum Thema Replikationen, Zeitschriftenrichtlinien zu Datenverfügbarkeit, zu hilfreichen Daten- und Softwarerepositorien und zu Projekten, die in den verschiedenen Sozialwissenschaften Replikationen einsetzen.

Mehr als 5,6 Millionen Mal wurden die Seiten bereits aufgerufen. Denn sie hilft Forschern zu sehen, welche Ergebnisse bereits überprüft wurden. Lehrenden hilft sie, praktische Beispiele zu finden, zu denen Daten und Codes in einer Software zur Verfügung stehen, mit der sie mit ihren Studenten arbeiten können. Erfahrungsgemäß motiviert das Studenten, sich mit quantitativer Methodik näher auseinanderzusetzen und veröffentlichte Ergebnisse kritischer zu betrachten.

Bisher liegt der Schwerpunkt auf Studien aus dem Bereich Volkswirtschaftslehre, aber es sind bereits einige aus benachbarten Sozialwissenschaften verzeichnet, insbesondere Politikwissenschaft und Soziologie. Das Wiki ist für alle Bereiche offen und anpassbar. Dabei sind Mitstreiter willkommen: Da das Projekt als Wikiseite konzipiert ist, kann sich jeder Wissenschaftler beteiligen. Nach Anmeldung mit dem eigenen Namen und institutioneller Emailadresse kann man z.B. Replikationen eintragen oder Artikel, die repliziert werden sollten, relevante Veranstaltungen ankündigen, Vorschläge zur Verbesserung des Projekts diskutieren, eine eigene Benutzerseite einrichten und darüber abstimmen, welche Arbeiten repliziert werden sollten. Auch Anmeldungen einfach um Unterstützung für das Projekt zu signalisieren sind willkommen. Die Seite richtet sich an eine internationale Nutzerschaft und ist daher in englischer Sprache verfasst. Studien in anderen Sprachen können aber aufgenommen werden. Eine genaue Beschreibung, wie weitere Arbeiten eingetragen werden können, findet sich auf den folgenden verlinkten Seiten: Für Replikationen und replizierte Artikel und für zu replizierende Artikel.


Weiterführende Informationen: ReplicationWiki - Improving Transparency in the Social Sciences, Jan H. Höffler, D-Lib Magazine, March/April 2017, Volume 23, Number 3/4, doi: 10.1045/march2017-hoeffler.