AtMoDat

Aus Forschungsdaten.org
Version vom 1. Oktober 2019, 10:59 Uhr von DanielNeumann (Diskussion | Beiträge) (Seite erstellt)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Projekt
AtMoDat
Atmosphären-Modelldaten: Datenqualität, Kurationskriterien und DOI-Branding
Zeitraum: Juni 2019 bis Mai 2022
Beteiligt: Deutsches Klimarechenzentrum GmbH (DKRZ)
Technische Informationsbibliothek Hannover (TIB)
Arbeitsgruppe Mesoskalige und Mikroskalige Modellierung, Meteorologisches Institut, Universität Hamburg (UHH)
Arbeitsgruppe Wolken und globales Klima, Leiziper Institut für Meteorologie, Universität Leipzig (ULei)
gefördert von: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
Website: Projekt-Webseiten


Das Vorhaben „Atmosphären-Modelldaten: Datenqualität, Kurationskriterien und DOI-Branding“ (AtMoDat) zielt darauf ab,

Das Verbundprojekt AtMoDat wird im Rahmen der Richtlinie zur [Förderung von Forschungsvorhaben zur Entwicklung und Erprobung von Kurationskriterien und Qualitätsstandards von Forschungsdaten] im Zuge des digitalen Wandels im deutschen Wissenschaftssystem durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert. Partner im Verbundprojekt sind das Deutsches Klimarechenzentrum (DKRZ), die Technische Informationsbibliothek Hannover (TIB), die Arbeitsgruppe Mesoskalige und Mikroskalige Modellierung am Meteorologischen Institut der Universität Hamburg (UHH) und der Arbeitsgruppe Wolken und globales Klima am Leipziger Institut für Meteorologie an der Universität Leipzig (ULei).

300px

QPTDat.pngBMBF gefördert vom deutsch.jpeg

Hintergrund

Ziel

Teilvorhaben und Ansprechpartner

Weblinks