Embargo: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Forschungsdaten.org
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(Die Seite wurde neu angelegt: „Ein (zeitliches) Embargo definiert einen Zeitraum, in welchem die Beschreibung der Forschungsdaten (deskriptive Metadaten) über die ''Landing Page'' e…“)
 
 
Zeile 1: Zeile 1:
Ein (zeitliches) Embargo definiert einen Zeitraum, in welchem die Beschreibung der [[Forschungsdaten]] (deskriptive [[Metadaten]]) über die ''Landing Page'' einsehbar ist, die zugehörige [[Datenpublikation]] als solche aber - noch - nicht zur Einsicht bzw. zum Download zur Verfügung steht. Ein Embargo kann verwendet werden, wenn Forschungsdaten (z.B. im Rahmen eines Peer-Review-Prozesses) zeitverzögert publiziert werden sollen. Der Embargo-Zeitraum kann durch einen [[Kurator]] verlängert werden.
+
Ein (zeitliches) Embargo definiert einen Zeitraum, in welchem die Beschreibung der [[Forschungsdaten]] (deskriptive [[Metadaten]]) über die ''Landing Page'' einsehbar ist, die zugehörige [[Datenpublikation]] als solche aber - noch - nicht zur Einsicht bzw. zum Download zur Verfügung steht. Ein Embargo kann verwendet werden, wenn Forschungsdaten (z.B. im Rahmen eines Peer-Review-Prozesses) zeitverzögert publiziert werden sollen. Der Embargo-Zeitraum kann durch einen Kurator verlängert werden.
  
 
[[Kategorie: Data Publishing]]
 
[[Kategorie: Data Publishing]]
 
[[Kategorie: Data Management]]
 
[[Kategorie: Data Management]]

Aktuelle Version vom 23. April 2015, 15:06 Uhr

Ein (zeitliches) Embargo definiert einen Zeitraum, in welchem die Beschreibung der Forschungsdaten (deskriptive Metadaten) über die Landing Page einsehbar ist, die zugehörige Datenpublikation als solche aber - noch - nicht zur Einsicht bzw. zum Download zur Verfügung steht. Ein Embargo kann verwendet werden, wenn Forschungsdaten (z.B. im Rahmen eines Peer-Review-Prozesses) zeitverzögert publiziert werden sollen. Der Embargo-Zeitraum kann durch einen Kurator verlängert werden.