Forschungsdaten-Strategien: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Forschungsdaten.org
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zeile 20: Zeile 20:
 
===Brandenburg===
 
===Brandenburg===
  
*geplant, siehe [https://fdm-bb.de/ FDM-BB Forschungsdatenmanagement in Brandenburg]
+
*Geplant, siehe [https://fdm-bb.de/ FDM-BB] Report 3: „[https://doi.org/10.25932/publishup-50511 Handlungs- und Implementierungsempfehlungen zum Forschungsdatenmanagement in Brandenburg]“ (18.06.2021)
  
=== Thüringen ===
+
===Thüringen===
  
* [https://wirtschaft.thueringen.de/fileadmin/user_upload/Digitalstrategie-Hochschulen_2021-2025.pdf Thüringer Strategie zur Digitalisierung im Hochschulbereich - Fortschreibung 2021–2025]
+
*[https://wirtschaft.thueringen.de/fileadmin/user_upload/Digitalstrategie-Hochschulen_2021-2025.pdf Thüringer Strategie zur Digitalisierung im Hochschulbereich - Fortschreibung 2021–2025]  
  
 
==Hochschulen==
 
==Hochschulen==

Version vom 23. Juni 2021, 16:48 Uhr

Sammlung an Dokumenten, die eine eigenständige Strategie für die Entwicklung von FDM darstellen oder Dokumente, welche die Themen Strategie, Governance und Organisationsentwicklung bezüglich FDM beinhalten. Siehe auch Strategieentwicklung & FDM-Strategieentwicklung auf forschungsdaten.info Konkrete Policies und Leitlinien zum Thema Forschungsdaten und FDM sind unter Data Policies gelistet.


Deutschland

Bundesländer

Baden-Württemberg

In Baden-Württemberg erarbeiten die FDM-Kolleginnen und -Kollegen der neun Universitäten im Arbeitskreis Forschungsdatenmanagement gemeinschaftlich an Strategien, die auf Landesebene umgesetzt werden. Bisherige Ergebnisse:

Brandenburg

Thüringen

Hochschulen

Universität Potsdam

Forschungsorganisationen

Fraunhofer-Gesellschaft

Helmholtz-Gemeinschaft

Leibniz-Gemeinschaft

Forschungseinrichtungen

Leibniz-Institut für Pflanzengenetik und Kulturpflanzenforschung (IPK)

Weitere Strategien